Smartphone auf Rechnung bestellen

Ihr möchtet ein Smartphone ohne Vertrag kaufen und habt gerade nicht dass notwendige Budget zur Verfügung, dann lohnt es dich das Handy per Rechnung zu kaufen. Zudem profitiert ihr bei einem Onlinekauf oftmals von günstigeren Preisen. Sucht Euch bequem im Internet unabhängig von Öffnungszeiten euer Lieblingshandy aus und lasst es euch bequem nach Hause schicken.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.

Handy auf Rechnung kaufen – Die Vorteile

Ein Kauf per Rechnung hat viele Vorzüge und erlaubt euch einen Spielraum, in dem ihr euch mit der Bezahlung des Smartphones Zeit lassen könnt. Habt ihr diesen Monat einen finanziellen Engpass und benötigt unbedingt ein neues Mobiltelefon, dann habt ihr die Möglichkeit ein Gerät Eurer Wahl online mittels Rechnungskauf zu bestellen. Der Händler kann das Telefon sofort verschicken, da er auf keinen Zahlungseingang von Euch warten muss. Im Idealfall könnt ihr das neue Gerät schon in Händen halten. Sehr vorteilhaft ist, dass ihr Zeit habt das Handy in aller Ruhe zu prüfen, bevor ihr es bezahlt. Entdeckt ihr einen Fehler am Smartphone oder es entspricht nicht euren Erwartungen, könnt ihr es an den Händler zurück schicken. Auf ein Rückgeld müsst ihr nicht warten, da ihr die Rechnung ja noch nicht bezahlt habt. Somit erledigt sich ein Umtausch, oder eine Rückgabe als sehr unkompliziert. Ein weiterer Vorteil ein mobiles Telefon per Rechnung zu kaufen ist, dass ihr kein Passwort eingeben müsst. Darüber hinaus müsst ihr keine sensiblen Daten, wie Kontonummer oder Kreditkartennummer eingeben und tätigt einen sicheren Kauf. Da ein Smartphone eine höhere Investition erfordert ist der Rechnungskauf zudem sehr sicher, da ihr kein Geld ohne die Ware erhalten zu habt, bezahlen müsst. Ebenfalls als Neukunde könnt ihr in den Genuss des Rechnungskaufs kommen, indem ihr euch ein Kundenkonto einrichtet. Nach der Eingabe eurer Kundendaten könnt ihr von einer Bestellung auf Rechnung profitieren und euch das Smartphone bequem nach Hause schicken lassen. Den Gesamtbetrag könnt ihr meistens mit einer Frist von zwei bis vier Wochen später bezahlen.

Bedingungen für den Rechnungskauf

Versäumt ihr die Zahlungsfrist, oder könnt wegen finanzieller Probleme die Gesamtsumme nicht Überweisen, solltet ihr wissen, dass Spesen auf euch zu kommen. In diesem falle
ist zu überlegen, ob nicht ein Kauf per Lastschrift oder auf Raten besser wäre.
Der kauf auf Rechnung beinhaltet, dass im letzten Schritt der Bestellung eure Bonität geprüft wird. Diese kann verbessert werden, in dem ihr bei dem Shop keine offenen Rechnungen habt und eure Rechnungen pünktlich begleicht. Darüber hinaus lohnt es sich falls ihr im Besitz eines Bestandskundenkontos seid, dieses auch zu nutzen. Damit der Rechnungskauf akzeptiert wird, muss die Rechnungsadresse der Lieferadresse gleich sein. Damit schützt sich der Verkäufer vor Betrügern. Einige Shops genehmigen den Kauf mittels Rechnung erst ad dem zweiten Einkauf oder limitieren den kauf auf 500 Euro. Ist dies der Fall, könnt ihr auf Zahlungsarten, wie Lastschrift oder Ratenzahlung zurückgreifen.