Gefällt Euch die modische Bluse, oder die elegante Hose oder benötigt ihr dringend ein neues Abendkleid, das wie maßgeschneidert aussehen soll, nur das Budget lässt es erst nächsten Monat zu etwas zu bestellen? Dann bestellt per Onlinekauf Damenkleidung per Rechnung. So könnt ihr euch zudem von Qualität und Optik vor der Bezahlung überzeugen und werdet absolut zufrieden sein. Ebenso ein rascher Wunsch nach einem neuen Outfit für die Verabredung am Wochenende oder ein Business Outfit für das nächste Vorstellungsgespräch kann mittels einer Bestellung per Rechnung erfüllt werden.

Outfitter – ein Online-Shop für eure Fußball-Leidenschaft! Mit Herz und Rasen – der Slogan wird euch als Sportfan sicherlich schnell ansprechen. Outfitter kümmert sich um die bewegungsfreudigen Kicker unter euch. Damit ist auch klar, das Fußball hier im Vordergrund steht. Bekleidungen wie Trikots und Trainingsanzüge, Fußballschuhe für Hallen und Rasen sowie ein Equipment aus Torwarthandschuhen [...]

» Zu Outfitter

Vorteile vom Rechnungskauf von Damenkleidung

Beim Onlinekauf von Damenmode bietet euch keine andere Zahlungsmethode so viele Vorteile wie der Kauf auf Rechnung. Denn im Gegensatz zu Zahlungen mit Kreditkarte oder per Bankeinzug geht ihr bei der Bestellung von Damenkleidung per Rechnungskauf kein Risiko ein. Ihr müsst keine vertraulichen Daten Angeben werden und eventuellen Rücksendungen, weil euch die Ware zum Beispiel nicht gefällt oder nicht passt, müsst ihr euch auch keine Sorgen um die Rückerstattung des Geldes machen, da ihr ja die Damenkleidung noch nicht bezahlt habt. Diese bequeme Zahlungsmöglichkeit wird bevorzugt von namhaften und seriösen Unternehmen angeboten Unternehmen. Beim Onlinekauf von Fashion für die Dame sucht ihr euch im Internet die gewünschte Ware aus und wartet, bis die Bestellung bei euch eintrifft. Die Rechnung wird später bezahlt. Abhängig Onlineshop habt ihr nach Erhalt der bestellten Damenkleidung zwischen zehn Tagen und drei Wochen Zeit, die Rechnungssumme zu begleichen. Sehr vorteilhaft ist auch, dass der Händler die Bestellung sofort, also sehr rasch verschickt, da er ja auf keinen Geldeingang warten muss. Ihr als Besteller der Damenmode habt den Vorteil, dass ihr die neue Kleidung vor dem Bezahlen anprobieren könnt. Darüber hinaus benötigt ihr kein Passwort, dass ihr euch merken müsst und könnt von der beliebtesten Art der Bezahlung, dem Rechnungskauf profitieren.

Bedingungen und Tipps zum Rechnungskauf

Ein Kauf auf Rechnung wird je nach Onlineshop für alle Kunden angeboten oder es gelten Einschränkungen. Oftmals gelten bestimmte Regeln für Neukunden und Bestandskunden und es wird eine Bonitätsprüfung am Ende des Bestellvorgangs durchgeführt. Es kann auch sein, dass die Option per Rechnung zu bezahlen nur bis zu einer Höchstgrenze von 500 Euro akzeptiert wird und auch nur dann, wenn ihr registriert seid. Beim Onlinekauf bieten viele Shops den Rechnungskauf erst ab dem zweiten Einkauf an, um euch als Kunden kennen zu lernen. Oftmals wird der Kauf auf Rechnung über ein Dienstleistungsunternehmen abgewickelt, welches die Bonität prüft, bevor Bestellung der Damenmode angenommen wird. Dies ist in der Regel in wenigen Augenblicken erledigt und der Rechnungskauf wird je nach Bonität bewilligt oder abgelehnt. Deshalb ein Tipp, benutzt eurer Bestandskonto beim Händler, falls ihr eines habt. Dies hat den auch den Vorteil, dass die Rechnungsadresse, welche auch gleichzeitig die Lieferadresse ist, schon eingetragen ist. Ein weiterer Tipp, verbessert eure Bonität, um euch die Möglichkeit auf einen Rechnungskauf zu sichern, um in den Genuss der neuesten Damenmode zu kommen.